Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Manege frei für „Circus Zamunda – den etwas anderen Zirkus“

Familienzirkus sorgt drei Tage lang für Spannung, Spaß und Attraktionen
Fohrde | „Manege frei!“ heißt es ab morgen in Fohrde. Drei Tage lang gastiert am Sportplatz des SV Alemania der Familienzirkus „Zamunda“, der sich nun auf Tournee durch Brandenburg befindet. Kleine und große Besucher können sich auf ein typisch buntes Zirkusprogramm freuen. Tierdressuren mit Pferden, Lamas und Tauben gehören genau so dazu wie Boden-, Luft- und Drahtseilakrobatik. Für besondere Spannung sorgen außerdem eine tolle Fakir-Show, eine Wildwest-Nummer mit Messerwerfen sowie ein waghalsiger Akt an den römischen Kraftringen. Und natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz, dafür sorgen beim Zirkus „Zamunda“ die Clowns. Für alle Attraktionen im Zirkuszelt sorgen die knapp 20 Familienmitglieder selbst – angefangen beim Chef und Zirkusdirektor Waldemar Heilig bis hin zu den jüngsten Artisten. In Fohrde sind insgesamt drei Vorstellungen geplant. Am morgigen Samstag öffnet sich die Manege um 17 Uhr, am Sonntag und Montag bereits um 15 Uhr. Der Eintritt kostet für Kinder 10 Euro und für Erwachsene 12 Euro. 2 Euro Rabatt gibt es mit den bereits im voraus verteilten Gutscheinen.

Nähere Informationen sowie Reservierungen unter Telefon 0177/3296748 und im Internet, www.circus-zamunda.de.

Website | + posts

Sebastian ist der Gründer von Havelsee.de. Los ging es mit der Webseite am 03. August 2007 mit der Registrierung der Domain Stadt-Havelsee.de. Wenn er nicht gerade irgendwo in der Welt unterwegs ist, vertreibt sich Sebastian auch gerne seiner Zeit in der Heimat. Hier schreibt er über alles, was es in Havelsee zu berichten gibt. Zudem ist er leidenschaftlicher Foto-/Videograf und Programmierer.

Mehr findet ihr unter https://sebastianmahlow.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Back to top