Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Schlauchtboot-Unfall – Mann im Krankenhaus verstorben

Tieckow | Der am vergangenem Samstag bei Tieckow ins Wasser gefallene 52-Jährige Mann ist in den frühen Freitagmorgenstunden gestorben, das teilte Polizei am Nachmittag mit. Nachdem der 52-jähirge aus Oschersleben (Sachsen-Anhalt) von einem Schlauchboot aus ins Wasser gestürzt war und dabei das Bewusstsein verloren hatte, wurde er durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Ursprünglicher Artikel: Nach Sturz ins Wasser auf der Intensivstation

Website | + posts

Sebastian ist der Gründer von Havelsee.de. Los ging es mit der Webseite am 03. August 2007 mit der Registrierung der Domain Stadt-Havelsee.de. Wenn er nicht gerade irgendwo in der Welt unterwegs ist, vertreibt sich Sebastian auch gerne seiner Zeit in der Heimat. Hier schreibt er über alles, was es in Havelsee zu berichten gibt. Zudem ist er leidenschaftlicher Foto-/Videograf und Programmierer.

Mehr findet ihr unter https://sebastianmahlow.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Back to top