Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Sommerfest an der Villa Fohrde zieht über 200 Besucher an

Am Samstag hatte die Villa Fohrde zum Sommerfest geladen und über 200 Besucher waren der Einladung gefolgt. Die Veranstalter boten einen bunten Tag, beginnend mit einer Zirkusaufführung der Pritzerber Grundschüler, Havelkahnfahrten mit Carsten Muschol, einer Schatzsuche und ein Konzert des Brandenburger Jazz- und Popchors „Jampression“ bis zu den Erzählungen von Grundschülern aus den 1950er Jahren über ihre Zeit in der Villa. Besonders die Schatzsuche und die Havelkahnfahrten fanden bei den Gästen großen Anklang. Selbstverständlich gab es auch leckeres Essen. Als Besonderheit bot der nigerianische Freiwillige Emmanuel Ayodeji frittierte Kochbananen an, begehrt waren aber Chili sin carne oder lokales Bier von der Potsdamer Braumanufaktur.

[foogallery id=“7511″]

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Website | + posts

Sebastian ist der Gründer von Havelsee.de. Los ging es mit der Webseite am 03. August 2007 mit der Registrierung der Domain Stadt-Havelsee.de. Wenn er nicht gerade irgendwo in der Welt unterwegs ist, vertreibt sich Sebastian auch gerne seiner Zeit in der Heimat. Hier schreibt er über alles, was es in Havelsee zu berichten gibt. Zudem ist er leidenschaftlicher Foto-/Videograf und Programmierer.

Mehr findet ihr unter https://sebastianmahlow.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Back to top