Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Schilfernte 2019 hat begonnen

Heute wurde in der Rohrweberei Pritzerbe (rohrweberei.de) mit der Schilfernte begonnen. „Wer meint es sei Unkraut und wächst immer, der irrt sich, auch beim Miscanthus hat sich der Sommer 2018 bemerkbar gemacht, so ist das Schilf nur sehr spärlich und niedrig im Wuchs“, berichtet Wolfgang Wagner von der Rohrweberei. Das Miscanthus sinensis auch Chinaschilf genannt welches ursprünglich aus Ostasien stammt, bleibt jetzt bis Ende des Sommers zum Trocknen draußen stehen. Bevor dann das Wetter wieder umschlägt, wird es in den Schuppen umgelagert, wo dann die Resttrocknung stattfindet. Ab März/April kann es dann, z.B. zu Schilfrohrmatten, weiterverarbeitet werden. „Hierbei muss beachtet werden, das es sich um geschältes Miscanthus handelt, ungeschält reicht die Trocknung auch bis zum Ende des Sommers“, so Wagner.

Website | + posts

Sebastian ist der Gründer von Havelsee.de. Los ging es mit der Webseite am 03. August 2007 mit der Registrierung der Domain Stadt-Havelsee.de. Wenn er nicht gerade irgendwo in der Welt unterwegs ist, vertreibt sich Sebastian auch gerne seiner Zeit in der Heimat. Hier schreibt er über alles, was es in Havelsee zu berichten gibt. Zudem ist er leidenschaftlicher Foto-/Videograf und Programmierer.

Mehr findet ihr unter https://sebastianmahlow.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Back to top