Direkt zum Inhalt Skip to main navigation Skip to footer

Auto erfasst Wolf auf der B 102

Info: Dieser Beitrag ist schon etwas älter und der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr ganz aktuell. Er wurde vor 1 Jahr gepostet.

Ein junger Wolf wurde auf der B 102 zwischen Brandenburg und Fohrde von einem Auto erfasst und getötet, als er die Straße überqueren wollte. Der Vorfall ereignete sich am Freitagmorgen kurz nach 8 Uhr, wie die Polizei mitteilte. Ein Wolfsbeauftragter wurde informiert und der Kadaver wurde zur weiteren Untersuchung in ein Labor übergeben. Die Autofahrerin blieb unverletzt, ihr Fahrzeug blieb weiterhin fahrbereit. Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Fohrde wurde vor einiger Zeit eine Wolfspopulation gesichtet, und es wird vermutet, dass der getötete Rüde zu den Fohrder Wölfen gehört haben könnte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Nach oben