Direkt zum Inhalt Skip to main navigation Skip to footer

Sonnige Wanderung mit Kremserfahrt begeistert Teilnehmer in Pritzerbe

kremserfahrt-und-wanderung-seelensdorf-april-2023-4

Info: Dieser Beitrag ist schon etwas älter und der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr ganz aktuell. Er wurde vor 1 Jahr gepostet.

Am gestrigen Sonntag fand in Pritzerbe eine erfolgreiche Wanderung mit Kremserfahrt statt, die von Organisator Jürgen Pieper in Zusammenarbeit mit den Kulturerben auf die Beine gestellt wurde. Die Veranstaltung lockte zahlreiche Teilnehmer an und sorgte für ein unvergessliches Erlebnis in der malerischen Umgebung.

Die Wanderung startete pünktlich um 14 Uhr an der Ablage in Pritzerbe, wo die beiden Kremser der Familie Vogler bereitstanden. Wolfgang Vogler lenkte das erste Gespann, während seine Tochter Nancy Vogler das zweite Gespann fuhr. Bei strahlendem Sonnenschein begann die Fahrt in Richtung Seelensdorf, wo um 15 Uhr die eigentliche Wanderung am Bären startete.

Die 4 km lange Rundwanderung führte die Teilnehmer zunächst in Richtung Mützlitz und weiter zum Triangelstein, bevor sie schließlich nach Seelensdorf zurückkehrten. Während des Weges wurden die Teilnehmer mit einem unterhaltsamen Quiz versorgt, das interessante Informationen über die Region und ihre Besonderheiten bereithielt. So erfuhren die Wanderer beispielsweise, wie hoch der Feuerwachturm in Seelensdorf ist und aus welchem Holz der im Jahr 2019 anlässlich des 700-jährigen Bestehens von Seelensdorf von Ernst Kaiser geschnitzte große Bär besteht. Auch die Bedeutung des Triangelsteins wurde den Teilnehmern nähergebracht.

Nach der gelungenen Wanderung kehrten die Teilnehmer mit den Kremsern zur Rohrweberei zurück, wo sie von Wolfgang Wagner bereits mit Kaffee, Kuchen, Würstchen und erfrischenden Getränken empfangen wurden. Die gemütliche Atmosphäre und die kulinarischen Köstlichkeiten luden zum Verweilen und Austausch ein.

Die erfolgreiche Veranstaltung endete mit großer Vorfreude auf die nächste Wanderung, die für den Herbst geplant ist. Organisator Jürgen Pieper zeigte sich erfreut über das positive Feedback der Teilnehmer und bedankte sich herzlich bei den Kulturerben und der Familie Vogler für ihre Unterstützung bei der Durchführung dieser gelungenen Veranstaltung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotos: Sebastian Mahlow und Jürgen Pieper

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Nach oben