Direkt zum Inhalt Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen

Kirche Fohrde-Tieckow

Die Fohrder Kirche wurde im 30-jährigrn Krieg in Mitleidenschaft gezogen. Im Jahre 1697 erhielt sie eine große und 1740 eine kleine bronzene Glocke. 1765 wurde der Kirchturm erneuert und die Orgel wurde 1861 von Wilhelm Remler gebaut. Seit 1871 steht eine prächtige Friedenseiche auf dem Dorfplatz vor der Kirche. Die Kirche im Ortsteil Tieckow wurde zerstört und nicht wieder aufgebaut.

 

Vorstellungsbild

Vorstellungsbild

Adresse

Pritzerber Straße 73
14798 Havelsee (Fohrde)

In Google Maps öffnen

Back to top