Direkt zum Inhalt Skip to main navigation Skip to footer

Tödlicher Unfall auf der L98 bei Marzahne

Info: Dieser Beitrag ist schon etwas älter und der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr ganz aktuell. Er wurde vor 9 Jahren gepostet.

Eine 72 jährige Frau befuhr am gestrigen Samstag gegen 12.35 Uh mit ihrem Fiat Punto die L 98 aus Richtung Rathenow kommend in Richtung Marzahne. Nach dem Abzweig Garlitz kam sie aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam mit der B-Säule an einem Straßenbaum zum Stehen. Bei diesem Unfall wurde die Fahrerin tödlich verletzt. Die auf der Rücksitzbank und im Kindersitz angeschnallt befindliche 3 jährige Enkelin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurde mit schweren Kopfverletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Virchow-Klinikum nach Berlin verbracht. Die Straße war etwa 3 Stunden voll gesperrt. Mehrere Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Orte waren im Einsatz. Ein DEKRA Gutachter kam zum Einsatz. Ein Seelsorger betreute die Angehörigen im Krankenhaus Rathenow.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Nach oben