Direkt zum Inhalt Skip to main navigation Skip to footer

Potsdamer Band Hot Rock begeistert bei Rock am Schilf

Am 2. September fand im Rahmen der 1075-Jahr-Feierlichkeiten von Pritzerbe ein besonderes Highlight statt: Das Rockkonzert “Rock am Schilf” an der Rohrweberei in Pritzerbe. Dieses Event wurde erstmalig initiiert von Jürgen Pieper in Zusammenarbeit mit dem Kulturerben Verein und versprach eine musikalische Reise zurück in die 70er und 80er Jahre.

Die Potsdamer Band “Hot Rock”, bestehend aus dem Sänger und Bassisten Hannes, den Gitarristen Tony und David sowie dem Schlagzeuger Reiwi, ist bereits seit neun Jahren in der Classic Rock-Szene aktiv und stand im Mittelpunkt des Abends. Gemeinsam brachten die Musiker Rockklassiker aus den 70er und 80er Jahren sowie weltbekannte Songs von Bands wie CCR, Beatles, Huey Lewis, Santana, Kaiserchiefs, Little River Band und Wishbone Ash auf die Bühne.

Die Idee für dieses Konzert entstand aus einem Kontakt, der auf dem Kulturhof Götz zwischen der Band und Jürgen Pieper geknüpft wurde. Die Begeisterung und das Interesse blieben bestehen, und so wurde “Rock am Schilf” zur neuen und unerwarteten Bereicherung im 1075-Jahre-Programm von Pritzerbe.

Das Konzert lockte viele Besucher an, die die großartige Musik und die tolle Atmosphäre genossen. Der Abend war ein voller Erfolg und ein weiteres Highlight in den Feierlichkeiten zum 1075-jährigen Jubiläum.


Fotos: Jürgen Pieper

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Nach oben