Direkt zum Inhalt Skip to main navigation Skip to footer

Jazz-Frühschoppen begeistert Pritzerbe: The Solera Jazz Group im „Gasthof am Kreuzdamm“

Am vergangenen Sonntag verwandelte sich der Saal des „Gasthof am Kreuzdamm“ in Pritzerbe in eine pulsierende Jazz-Oase, als The Solera Jazz Group zum Frühschoppen aufspielte. Ab 11 Uhr füllte sich das Haus, und pünktlich um 12 Uhr entführte die Band die Zuhörer in die Welt des groovigen Jazz und Blues.

Martina Remy, Bassistin der Band und lokal verbunden, erzählte im Interview mit Havelsee.de, dass Pritzerbe der Ursprung ihrer Vorfahren sei. “Mein Opa und Antons Uropa kommen aus Pritzerbe. Wir haben seit fast 20 Jahren hier ein Ferienhaus und kommen sehr gerne nach Pritzerbe.”

The Solera Jazz Group entstand vor etwa einem Jahrzehnt in Berlin. Martina fährt fort: “Wir haben uns vor 10 Jahren in der Jazzschule kennengelernt, wo wir nach vielen Workshops entschieden haben, eine eigene Band zu gründen. Anton ist etwas später dazu gekommen.”

Der Name “Solera” wurde von Manuel, dem Saxophonisten der Band, vorgeschlagen. Martina erklärt die Wahl: “Solera ist ein Ausleseverfahren bei der Herstellung von gutem Wein. Interessanterweise wird das Verfahren auch für die Herstellung von qualitativ hochwertigem Whiskey in Schottland verwendet. Da Andy ein gebürtiger Schotte ist, passt der Name perfekt.”

Die Band, bestehend aus Andy Halliday (Gitarre/Vocals), Manuel Rodriguez (Tenor-Saxophon), Martina Remy (Bass) und Anton Remy (Drums), spielt nicht nur groovige Jazz- und Bluessongs, sondern auch gefühlvolle Balladen. Alle Bandmitglieder sind auch in anderen musikalischen Projekten aktiv.

Anton Remy, der Schlagzeuger der Gruppe, hat die Musik zu seinem Beruf gemacht und unterrichtet in einer Drum School in Berlin. Neben seiner Lehrtätigkeit spielt er in verschiedenen musikalischen Projekten und produziert eigene Musik.

Martina Remy erzählt von der Entstehung des Pritzerbe-Konzerts: “Als ich im letzten Jahr beim Jazzocrazz Konzert in Pritzerbe war und gestaunt habe, wie viele Jazz-interessierte Zuhörer es gibt, sprach ich mit Jürgen Pieper. Gemeinsam haben wir überlegt, ob wir mit Solera in Pritzerbe spielen könnten. So ist die Idee entstanden und mit der Unterstützung einiger Pritzerber nun auch umgesetzt worden.”

“Am 4. Februar 2024 wurde die Idee endlich Wirklichkeit, ein Termin zu finden war dabei aber gar nicht so einfach”, berichtet auch Jürgen Pieper. The Solera Jazz Group begeisterte das Pritzerber Publikum im Gasthof Am Kreuzdamm. Martina freut sich über die große Resonanz: “Der Saal war voll. Vor so einem großen und begeisterungsfähigen Publikum zu spielen, hat uns sehr viel Spaß gemacht.”

Fotos vom Frühschoppen sind in der Galerie zu finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Nach oben