Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Erntefest mit historischer Technik und Leistungspflügen

Treckerfreunde kamen an diesem Wochenende in Fohrde auf ihre Kosten. Beim Leistungspflügen auf dem Erntefest zeigten Jung und Alt ihr Können. Bereits am Morgen trafen sich die Teilnehmer auf einem Feld zwischen Fohrde und Hohenferchesar, beim Wettbewerb hieß es dann Fetten, vorglühen und Fehler vermeiden. Währenddessen baute auf dem Dorfplatz die Feuerwehr ihren Stand mit Burgern und Bratwurst auf und die Familie Vogeler bereitete Gulaschsuppe und Kartoffeln mit Quark für die hungerigen Besucher zu. Die Feuerwehr Fohrde bot zusammen mit Team der Brandschutzerziehung Potsdam – Mittelmark verschiedene Stände zum Mitmachen und Ausprobieren an, bei der vielen Technik funkelten so einige Kinderaugen. Bei der Begrüßung durch Dirk Barnewitz vom Dorfverein Fohrde und Wolfgang Vogeler sprachen beide auch über die Herausforderungen die die Landwirtschaft in der heutigen Zeit böte, Ukrainekrise und der heiße trockene Sommer waren da nur zwei der Themen die angesprochen wurden, bevor es dann mit der eigentlichen Siegerehrung weiterging. Erstmalig waren beim Wettbewerb in diesem Jahr auch zwei Pferdegespanne dabei, Jana Falkenberg und Sven Zagermann schlugen sich auf dem schwierigen Terrain beide gut und erreichten gemeinsam den ersten Platz. Bei den Traktoristen kam Sebastian Grund mit seinem Belarus und einem 3-Schaar-Pflug auf den dritten Platz, Patrick Lautenschläger der zum ersten Mal teilnahm wurde der Zweitplatzierte und der erste Platz ging mit 85 von 100 Punkten an Bastian Schumacher, der bereits zum fünften Mal dabei war und diesem Jahr endlich ganz nach oben aufs Siegertreppchen durfte. Am Abend wartete dann auf alle der Erntetanz mit der Band The Rubix aus Brandenburg.

Fotos vom Erntefest gibt es in der Galerie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Website | + posts

Sebastian ist der Gründer von Havelsee.de. Los ging es mit der Webseite am 03. August 2007 mit der Registrierung der Domain Stadt-Havelsee.de. Wenn er nicht gerade irgendwo in der Welt unterwegs ist, vertreibt sich Sebastian auch gerne seiner Zeit in der Heimat. Hier schreibt er über alles, was es in Havelsee zu berichten gibt. Zudem ist er leidenschaftlicher Foto-/Videograf und Programmierer.

Mehr findet ihr unter https://sebastianmahlow.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Back to top